Nachgeliefert: es war wieder da

Da war sie einmal wieder, eine depressive Episode. Und mal wieder erkannte ich nicht so richtig den Beginn. Was denn so war, liest du hier.

Tja, trotz supermegageilen Sommers konnte ich mich mal wieder nicht erwehren. Ich empfing die nächste depressive Episode. Recht krass und unerwartet. Eine kleine Analyse dessen, was denn wirklich war. Weiterlesen „Nachgeliefert: es war wieder da“

Mir fehlen Worte und auch Emotionen

Heute erhielt ich die Nachricht, dass ein freiberuflicher Mitstreiter nach kurzer Krankheit den Regenbogen durchschritten hat. Was es mit mir macht, liest du hier.

Wieder einmal heißt es: So schnell kann es gehen. Nein, es ist nicht dieser Mensch. Es ist ein anderer. Noch Anfang Mai sprachen wir, weil er als Freiberufler Aufträge abzugeben hatte. Den Grund erfuhr ich damals (also quasi gestern) nicht. Vor zehn Tagen dann ein Posting »schmerzerfüllt im Krankenhaus XY«. Wie es so in sozialen Medien ist, wünscht man schnelle Genesung und dann … zehn Tage später diese Nachricht. Weiterlesen „Mir fehlen Worte und auch Emotionen“