Mensch als Ware

Nein. Kein Weihnachtsartikel gegen Kaufsucht 🙂 Hier geht es um systembedingte Entwicklungen.

Etwas zerstreut scrolle ich über den Stream eines sozialen Netzwerks, als mir folgender Bericht auffällt: Weiterlesen „Mensch als Ware“

Soziales finanzialisieren?

Wir stellen alle Lebensbereiche unter den Primat der Finanzialisierung. – Ist dies für eine Gesellschaft sinnvoll?

Die Finanzialisierung hat jeden Bereich unserer Gesellschaft erfasst. Das war nicht immer so. Bildung, Gesundheit, Altersbetreuung waren einmal abgekoppelt vom Diktat des schnöden Mammon. Jetzt heißt es: »alternativlos«. – Wirklich? Weiterlesen „Soziales finanzialisieren?“

Finanzialisierung überwinden

Irgendetwas zwischen Faktor vier und sieben ist die Finanzwirtschaft weltweit größer als die Realwirtschaft. Was aus meiner Sicht daran falsch ist und wie man dies überwinden könnte. Einige Gedanken dazu hier.

Weltweit herrscht der Finanzsektor über alle anderen Sektoren. Was bedeutet dies? Dieser Artikel ist Teil I einer Serie namens »Wonderland 5.1«. Teil II findest du hier. Weiterlesen „Finanzialisierung überwinden“