Langsam wird es ruhig – endlich

Seit dem Urlaub ging es schleichend in die Episode, nun wieder raus. Das tut gut. Und ich weiß nicht, was mein Anteil am Rein und am Raus war. Lies hier, was passiert ist.

Seit mehreren Jahren bin ich in diesem Jahr auf Weihnachten richtig getaktet. Das sah mal anders aus: so Ende Januar hatte ich das Gefühl, dass nun Weihnachten sein könnte. Nicht so in diesem Jahr. Ich war schon auf drei Weihnachtsmärkten, habe mir liebe Menschen mit symbolischen, vergänglichen Kleinigkeiten beschenkt, höre KEINE Weihnachtsmusik, komme aber runter, vor allem beruflich. Ehrlich gesagt weiß ich jetzt gerade gar nicht, ob nächste Woche überhaupt noch ein Termin ansteht; kleine und auch größere Arbeiten im »Backoffice« natürlich schon. Tja, was ist denn nun so passiert? Weiterlesen „Langsam wird es ruhig – endlich“

Begegnungen (bin ich polyamor?)

Manchmal trifft man in einem flüchtigen Moment Menschen, die auf einmal dazu gehören. Was ist, wenn mehrere ähnliche Rollen in deinem Leben haben?

Ich mag Menschen, das Kennenlernen, das Wiedertreffen: Begegnungen. Doch im festen Gefüge einer (oder mehrer) Partnerschaften(en): wie damit umgehen? Weiterlesen „Begegnungen (bin ich polyamor?)“