Nachgeliefert: es war wieder da

Da war sie einmal wieder, eine depressive Episode. Und mal wieder erkannte ich nicht so richtig den Beginn. Was denn so war, liest du hier.

Advertisements

Tja, trotz supermegageilen Sommers konnte ich mich mal wieder nicht erwehren. Ich empfing die nächste depressive Episode. Recht krass und unerwartet. Eine kleine Analyse dessen, was denn wirklich war. Weiterlesen „Nachgeliefert: es war wieder da“

Love, Peace & Music 2018

Da ist es auch schon wieder vorbei. Eines der Highlights dieses Sommers.

Tach auch, lange habe ich nichts von mir hören lassen. Es war mal wieder da, die Watte und komische Gefühle. Es war weitaus weniger heftig als früher, aber immer wieder ereilt es einen doch. Und dann kann ich es nur am Ende der depressiven Episode feststellen, dass sie da war. – Ich werde einen separaten Beitrag dazu verfassen. Zurück zum Festival. Weiterlesen „Love, Peace & Music 2018“

Depression: eine entzündliche Erkrankung?

Dies ist nicht das erste Mal, dass ich davon lese oder höre, dass hinter einer Depression eine Entzündung steckt.

Wieder einmal stolpere ich – Serendipity sein Dank – über ein Video in Sachen Depression, obwohl ich nach etwas ganz anderem gesucht habe. Schau selbst: Weiterlesen „Depression: eine entzündliche Erkrankung?“

Mir fehlen Worte und auch Emotionen

Heute erhielt ich die Nachricht, dass ein freiberuflicher Mitstreiter nach kurzer Krankheit den Regenbogen durchschritten hat. Was es mit mir macht, liest du hier.

Wieder einmal heißt es: So schnell kann es gehen. Nein, es ist nicht dieser Mensch. Es ist ein anderer. Noch Anfang Mai sprachen wir, weil er als Freiberufler Aufträge abzugeben hatte. Den Grund erfuhr ich damals (also quasi gestern) nicht. Vor zehn Tagen dann ein Posting »schmerzerfüllt im Krankenhaus XY«. Wie es so in sozialen Medien ist, wünscht man schnelle Genesung und dann … zehn Tage später diese Nachricht. Weiterlesen „Mir fehlen Worte und auch Emotionen“

+++ EILT! Der Wahnsinn hat Methode: EU-Leistungsschutzrecht

Gibt es bald ein Postingverbot, da für jeden Link fragwürdige Gebühren an Verlage zu zahlen sind, die den Schritt in die Digitalisierung verpennt haben? Mehr erfahren …

Kaum hat man sich über das Monster namen DSGVO  und auch das EUGH-Urteil bezüglich der Datensicherheitshaftung von Fanpagebetreibern auf Facebook abgeregt, wird eine neue Zensursau durch das digitale Dorf getrieben. Die Reform des EU-Urheberrechts. Weiterlesen „+++ EILT! Der Wahnsinn hat Methode: EU-Leistungsschutzrecht“

Trockener Frühling

Seit neun Wochen hat es so gut wie gar nicht geregnet. Mittlerweile schaffe ich literweise Wasser an die mir lieben Pflanzen. Ist das normal? Normal ist jedenfalls nicht, was mich nicht antreibt.

Seit Mitte April haben wir hier im Rheinland südeuropäische Temperaturen.  Ich laufe in Mini ohne Strümpfe oder Strumpfhosen oder in Shorts herum und nachts ist auch nicht wirklich kälter als draußen 😉 Ist das bei dir auch so? Weiterlesen „Trockener Frühling“

Postfaktisch gesehen …

Das postfaktische Zeitalter ist so wichtig, dass es sogar auf die Agenda der diesjähringen Bilderbergerkonferenz geschafft hat. Doch worum geht es eigentlich, rein post-truth-mäßig?

Die Bilderbergerkonferenz listet für das Jahresmeeting 2018 zwölf Themen auf. An Stelle #11 befindet sich »The “post-truth” world«, also die postfaktische Welt. Gelegenheit genug, sich einmal genau mit diesem Begriff zu befassen, der seit einigen Monaten durch die Medien geistert, aber – rein postfaktisch gesehen – absolut nicht neu ist. Weiterlesen „Postfaktisch gesehen …“